Colors Ramp - Fließende Farbübergänge erzeugen

Mit Colors Ramp können in Legenden fließende Farbübergänge erzeugt werden. Die Farben und Klassen zwischen denen Übergänge erstellt werden sollen, müssen im Gegensatz zum Legendeneditor nicht händisch festgelegt werden, sondern werden automatisch bestimmt.

Die Themen, deren Farbskalen optimiert werden sollen, müssen aktiv sein.

Colors: Auswahl der zu verwendenden Farbskala:

Flip Order: Die Reihenfolge der Farbskala wird umgekehrt.

Nach Anklicken von ok wird in der Statuszeile die Gesamtanzahl der optimierten Farben angezeigt.

Hinweise zu Farbskalen, Farbbereichen und deren Transformation:

Die Anzahl der Farben der verwendeten Skala kann, im Gegensatz zum Standardbefehl von ArcView mit 13 Farben, beliebig groß sein, da sie der Anzahl der Klassen der jeweiligen Legende angepaßt werden. Dazu werden entweder überzählige Farben entfernt, oder die fehlenden Farben wiederholt und dann Farbübergänge gebildet.

Alle Bereiche mit identen Farben (mehrere Klassen mit der selben Farbe) werden in Farbübergänge gewandelt. Alle anderen, sich nicht wiederholenden Farben bleiben unverändert.

Idente Farbbereiche am Anfang der Legende werden beginnend mit der Farbe selbst bis zur nächsten abweichenden Farbe überblendet (z.B. 4x Rot und 1x Gelb ergibt Rot, 3 Farbübergänge Rot-Gelb und Gelb). Idente Farbbereiche am Ende der Legende werden von der vorhergehenden Farbe überblendet (z.B. 1x Gelb und 4x Grün ergibt Gelb, 3 Farbübergänge Gelb-Grün und Grün).

Liegt der Farbbereich in der Mitte (vorher und nachher liegen einzelne Farben), so wird die obere Hälfte zur vorhergehenden und die untere zur nachfolgenden Farbe überblendet. Die Farbe selbst bleibt im Zentrum des Bereichs erhalten (z.B. 1x Rot, 5x Gelb und 1x Grün gibt Rot, 2 Übergänge Rot-Gelb, Gelb, 2 Übergänge Gelb-Grün und Grün).

Sie können ihre eigenen Farbskalen definieren, indem sie Legenden aus beliebig vielen Klassen mit den gewünschten Vordergrundfarben anlegen und speichern (z.B. zwei Klassen für einen einfachen Farbübergang zwischen zwei Farben) - Hintergrundfarbe, Muster, Beschriftung und Klassifikation sind ohne Bedeutung. Diese "Legenden" können mittels Legend Load als Farbskalen geladen werden.

© 2003 WLM Klosterhuber & Partner OEG