Abgrenzungsvorschlag für ein "Landschaftsschutzgebiet Kaunergrat". Naturpark Kaunergrat. Hotter, 2004-2005

Biotopkartierung im Bezirk Landeck. Amt der Tiroler Landesregierung,  Abt. Umweltschutz. Aschaber, 2009-2010

Biotopkartierung Nesselwängle. Amt der Tiroler Landesregierung, Abt. Bodenordnung, DI Enthofer. Aschaber, 2003

Erweiterter Managementplan Schwemm, Interreg IVA Projekt J00157 Moorallianz in den Alpen, Teil Vegetation. TB Florian Glaser. Aschaber, 2010

Gesamtaufnahme der Kernzone Naturparkprojekt Kaunergrat (Pitztal-Kaunertal) . Verein Naturpark Kaunergrat (S. Hilger). Hotter, 2000-2001

Grundlagenerhebung zur Revitalisierung von Feuchtgebieten im Zillertal. TB Florian Glaser, Abt. Umweltschutz, Wasser&Umwelt. Hotter, 2009-2010

Gutachten kumulierender Auswirkungen der Wasserkraftanlagen Haslach / Kalserbach. Gemeinde Kals. Aschaber, 2012

Kartierung der Lebensräume im Taschachtal, Bereich Kraftwerkspeicher Taschachtal. TIWAG. Aschaber, 2007-2008

Naturinventar Riegetal - Stuibenbach. Verein Naturpark Kaunergrat (S. Hilger). Aschaber, 2001

Naturraumausstattung von drei Teilgebieten im Virgental. Gemeinden Virgen / Prägraten. Aschaber, 2013

Regionaler Vergleich der Trockenstandorte im Oberen Gericht. WWF Tirol. Hotter, 2002

Vegetationskundliche Expertise Schotterabbau Terfens. Ing. Hans Lang GmbH, Terfens. Hotter, 2014

Vegetationskundliche Grundlagen Freizeitanlage Ötztaler Ache. Hans Neuner. Aschaber, 2006

Vegetationskundliche Grundlagen Marmorabbau Laas Jennbruch. Lechner Marmor AG. Hotter, 2006-2007

Vegetationskundliche Grundlagen Steigverlegung Stubaier Höhenweg. Ludwig Gedicke, GSH. Aschaber, 2012

Vegetationskundliche Grundlagen Wasserkraftanlage Kalser Bach. PROJEKT, DI Gabi Hofmann. Aschaber, 2009

Vegetationsökologische Grundlagen im Bereich Katschberghöhe. Architekturbüro Peyker, Graz. Aschaber, 2009

Vegetationsökologische Grundlagen Königsleiten - Gerlosplatte. PROJEKT, DI Gabi Hofmann. Hotter, 2005

Vegetationsökologische Grundlagen Steinbrucherweiterung Goidinger, Starkenbach. TB Florian Glaser. Hotter, 2005